Öffnung des Zentralkanals - das Tor zum Jetzt

Open Disc. Museum Bruder Klaus, Sachseln. Andrea Wolfensberger
INSIDE OUT - OUTSIDE IN
Die Arbeit am Zentralkanal ist eine fortgeschrittene Technik für das Lenkergefäss. Spezifische Stressmuster manifestieren sich im Lenkergefäss innerhalb der tiefen Faszie der Meningen (Hirnhäute).

Diese 6 spezifischen Stressmuster, die sich über die (Lebens-)Zeit im Körper verinnerlicht haben, halten Lebenskraft im Körper gefangen, welche der Klientin nicht mehr aktiv zur Verfügung steht.
Indem dieser tiefliegende Stress aufgelöst wird, kann Lebenskraft für die gegenwärtigen Bedürfnisse von Körper und Geist zurückgewonnen und in Bewegung gebracht werden.

Diese Art der Befreiung der Meningen unterstützt den Empfänger bei der Verbesserung einer Vielzahl von körperlichen Beschwerden und verhilft ihm zu einer größeren emotionalen, mentalen und spirituellen Flexibilität.